Inhalt:   [Unser Weg zum Reiki] 

Unser Angebot: [Reiki-Ausbildung]  -  [Praxis-Workshops]  -  [Reiki-Auffrischung]

[Unsere Leitlinien]  -  [Unsere Sichtweise auf einen Dschungel]

 

Unser Weg zum Reiki

Patricia & Bernfried Mönkemeyer   

Manchmal kommt es anders als man denkt. Nach überraschend positiven Erfahrungen mit Energieheilung wie Homöopathie, Bachblüten, Akupunktmassage nach Penzel und Akupunktur mit teilweise weiten Anfahrtswegen suchten wir eine Therapie vor Ort. Dabei sind wir über die Volkshochschule in Göttingen auf Reiki gestoßen. Erst einmal hatten wir keine Ahnung, was Reiki überhaupt ist! "Heilung durch Handauflegen als Medizin der Zukunft"...? Verblüfft hat uns, dass man nicht nur Energieanwendungen bekommen konnte, sondern dass der Reikimeister auch in dieser Technik ausbildete. Gehört - Getan!  


Das war 2005. Seit 2007 bzw. 2010 sind wir nun als Reikimeister unterwegs, mit ständig wachsender Begeisterung. Und so war es nur eine Frage der Zeit, dass wir anfingen, selbst Reikiseminare anzubieten. Es folgten noch weitere Ausbildungen in unterschiedlichen geistigen Heilmethoden, so dass wir einen immer besseren Überblick über die Arbeit im feinstofflichen Energiekörper bekamen. Der direkte Umgang mit Reiki als der Quelle "allen Lebens" ist aber die Basis unserer Arbeit geblieben.       

nach oben  

Unser Angebot: Ausbildung

Reiki-Seminare in Lenglern 

Es ist uns ein Bedürfnis, die heilenden und heilsamen Erfahrungen, die wir seit Jahren durch die aktive Arbeit mit der Lebensenergie gemacht haben, an Interessierte weiterzugeben. Dazu bieten wir je nach Bedarf mehrmals im Jahr Ausbildungen für den 1. und 2. Reiki-Grad an. Diese finden jeweils als Wochenendseminare statt. Wir arbeiten in der Tradition des „Usui Shiki Ryoho“ (Usui-System der natürlichen Heilung), wie es über Frau Hawayo Takata und Phyllis Lei Furumoto von Japan in den Westen gekommen ist.

Beide Seminare kosten jeweils 150,- € incl. Mittagessen am Samstag.

 

Wer sich für die Meister- und Lehrer-Ausbildung interessiert, ist bei uns ebenfalls willkommen. Dieser Schritt setzt voraus, dass genügend Praxis mit der Energiearbeit vorhanden ist und man keine Scheu mehr hat, in den inneren Spiegel zu sehen. Wir freuen uns darauf, diese Menschen soweit wie sie es wünschen, auf Ihrem Weg zu begleiten.


Seit Juni 2016 bieten wir zusätzlich als Tagesseminar die Einweihungen in das Herz-Chakra und das Hals-Chakra nach Barbara Weber Ray an. Kosten: 80,- € incl. Mittagessen. Voraussetzung ist der 2. Reikigrad.


-> Termine/Details      nach oben

Unser Angebot: Praxis-Workshops 

Reiki erleben - mit Reiki wachsen 

Ein Grundgesetz unseres Lebens ist, dass unsere Energie ständig fließen muss, damit es uns gut geht; denn Schmerz ist der Schrei des Körpers nach fließender Energie. Mit unserer Workshoparbeit wollen wir dabei unterstützen, Störfelder und Energieblockaden zu finden und nach Möglichkeit dauerhaft zu lösen. Außerdem wird die Intuition durch regelmäßige Reiki-Arbeit gefördert. Dazu bieten wir jeden Monat Übungsstunden mit wechselnden Themen an. An den Seminarwochenenden hat man das "Handwerkszeug" bekommen - hier ist jetzt ausreichend Raum für die Praxis und die persönliche Weiterentwicklung.  

-> Termine/Details     nach oben  

Unser Angebot: Reiki-Auffrischungen

Versunkene Schätze bergen

Neben der Einführung und Begleitung von Menschen, die das Usui-System kennen lernen wollen, liegen uns diejenigen am Herzen, die vor Jahren die Ausbildung zu einem oder mehreren Reiki-Graden erhalten haben, und bei denen die praktische Anwendung jedoch irgendwann eingeschlafen ist. Bei uns sind alle willkommen, die wieder aktiv werden möchten, egal aus welcher Reiki-Tradition sie stammen. Deshalb sind unsere Workshops für alle offen, um jedem Interessierten die Möglichkeiten zu geben, die individuellen spirituellen Fähigkeiten wiederzuentdecken und neuen Schwung in die Bewältigung der persönlichen Lebenssituation zu bringen. Bei Bedarf werden auch individuelle Reiki-Wochenenden geplant.

  -> Termine/Details     nach oben

Unsere Leitlinien

Was uns wichtig ist 

Bei der Frage, ob wir für unsere Arbeit Leitlinien brauchen, sind wir auf die Version nach der Schule des Reiki-Lehrers Peter Michael Dieckmann gestoßen. Diese entsprechen unserer Philosophie, so dass wir sie ebenfalls als Maßstab für unsere Arbeit setzen:

 

  1. Wir bieten gut vorbereitete und intensive Seminare und Veranstaltungen an und stehen auch anschließend als Ansprechpartner zur Verfügung. Wir bieten den Menschen, die zu uns kommen, unser Wissen und unsere Hilfe an.
  2. Wir lehren, aber wir belehren nicht. Wir leisten Hilfe zur Heilung, aber wir heilen nicht.
  3. Wir verbreiten keine Angst, indem wir einen rechten Weg predigen und vor einem unrechten warnen. Wir glauben nicht an dunkle Mächte und böse Energien, vor denen wir uns schützen müssten. Wir lehren Eigenverantwortung statt Fremdbestimmung.
  4. Wir arbeiten, weil wir Freude daran haben und nicht, weil wir uns dazu verpflichtet fühlen. Wir wissen, dass wir alles auch für uns und nichts nur für andere tun.
  5. Wir betrachten die Menschen, die zu uns kommen, nicht als Schüler, denn für uns gibt es kein oben und kein unten. Wir reichen die Hand und nehmen zugleich die Hand des anderen.
  6. Wir sind nicht verantwortlich für die Menschen. Jeder muss sein Leben selbst leben. Aber wir sind verantwortlich für unsere Arbeit, für das, was wir sagen und für das, was wir tun.

nach oben    

 

Unsere Sichtweise auf einen Dschungel 

Welche „Methode zum Heilwerden“ ist die beste?

Grundsätzlich JEDE! Die Reiki-Technik ist nur EINE der Möglichkeiten, die heilenden Kräfte, die in uns liegen, zu erkennen und zu nutzen. Und sie ist eine leicht zugängliche und trotzdem sehr berührende Art, bewusst mit der Lebensenergie in Kontakt zu treten. Dabei lässt sich die Arbeit mit Reiki besonders gut in das tägliche Leben integrieren. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Wege, Menschen zu helfen, die ebenfalls einen Teil der kosmischen Wahrheit bergen. Manchmal ist schon ein Seelsorgegespräch, das "Autogene Training" oder die „Kraft des Positiven Denkens“ der Durchbruch für eine Heilung. Man kann sich der „feinstofflichen Welt“ in uns auch auf schamanische Weise nähern oder durch Techniken aktiver Geistheilung oder der „Quantenheilung“. Asiatische Methoden wie Yoga, Tai Chi oder Qigong werden ebenfalls immer beliebter. Selbst innerhalb der Reiki-Welt gibt es heutzutage viele unterschiedliche Schulen und Stile, die alle ihren Sinn und ihre Erfolge haben. Was ist nun der rechte Weg? Gibt es den überhaupt? Ist nicht jeder Mensch anders? Denn was den einen anspricht, ist noch lange nicht der optimale Weg für den anderen.

 

Unsere Basis ist die Toleranz gegenüber allen, die sich auf ihre jeweils eigene Weise liebevoll bemühen, ihre spirituellen Erkenntnisse und Erfahrungen zum Wohle anderer anzuwenden bzw. weiterzugeben. Wir bemühen uns, keine Dogmen zu vermitteln, die erneut Blockaden und innere Grenzen erzeugen und ermuntern jeden dazu, die eigenen spirituellen Erfahrungen als solche zu erkennen und anzunehmen. 

 

Und wer mit Reiki arbeiten möchte, darf dabei einen einfachen Weg nehmen.

Denn Reiki wirkt am besten in der Einfachheit. 

weiter -> Meditationen       nach oben  

 

 

 

Der nächste Termin:
           Wirkshop             
 "Open Space"
ab 1. Grad
14.01.2019

      

Gedanken des Monats 

 "Selbstbild"   

     Zum Kontaktformular


Interessante Links


Literaturempfehlungen